Bei allerbestem Wetter wurde auch beim Ostschrott Kollektiv (OSK) in Hamburg der Saisonauftakt vorgenommen. Als erste Saisonveranstaltung in diesem Jahr war vom 22-24.04.2022 ein Treffen auf dem wunderbaren Naturgrundstück unseres Vereinsfreundes Bernd in Kirchwerder angesetzt. Thema: „Großer Fahrzeugscheck“. Zudem sollte im Zuge dessen auch gleich die erste Mitgliederversammlung 2022 stattfinden. Dies wurde dann von einem Teil der Mitglieder auch direkt zum „Ancampen“ auf dem weitläufigen Grundstück genutzt; sodass einige unserer Ostschrottfreunde auch direkt über’s Wochenende blieben und so das wirklich tolle Frühlingswetter nutzten.

    Der Samstag war dann geprägt von einer beeindruckenden Teilnehmerzahl. Mehr als 90 Prozent der aktiven Mitglieder waren neben Vereinsfreunden und Interessierten anwesend und so konnten direkt die mitgebrachten Ostfahrzeuge begutachtet und gecheckt werde. Nebenbei wurden auch gleich kleinere Arbeiten an den Fahrzeugen gemeinsam durchgeführt und die Mitglieder standen sich mit Rat und Tat zur Seite. So konnte beispielsweise unser Neumitglied Peter dann auch direkt mit Andy an seinem Trabant 601 Universal die gewöhnliche gegen eine beheizbare Heckscheibe tauschen. Hierbei half man sich gegenseitig und so war die Arbeit schnell erledigt.

    Auch die erste Mitgliederversammlung 2022 erfreute sich regem Zulauf und wir konnten uns letzten Endes über zwei neue Vereinsmitglieder und einen neuen, zweiten Vorsitzenden freuen. Der Abend klang dann mit Grillen, ein paar Bier, Fachgesprächen und bester Laune aus. Entsprechend steigt bei allen Teilnehmern die Spannung auf die kommenden Veranstaltungen, wie den „Checkpoint 2022“. An dieser Stelle sei unserem Vereinsfreund Bernd gedankt, der immer wieder sein schönes Grundstück für unsere Treffen bereitstellt.

    Nebenbei hat dann auch noch schnell unser Jan an Chris Paul 601er das Licht komplett durchgesehen und die Verkabelung in Ordnung gebracht. Und selbst Jan’s Westplaste (Smart) durfte sich ausnahmsweise über neue Lautsprecher und Gurthalter freuen… So können wir uns nun alle wieder mit gutem Gewissen auf die Straße trauen und freuen uns auf einen tollen Sommer mit unserem „Ostschrott“.

    Thomas Langhoff

    Der Sommer kommt, die geliebten Oldtimer kommen auf die Straße und Zweitaktduft liegt in der Luft… Sehnt ihr euch bei diesen Gedanken auch danach, endlich mal wieder mit normalen Leuten abzuhängen? Ein Wochenende mit Ostschrott-Freunden, Bastlern, feierfreudigen Leuten, welche den typischen Ostdeutschen Spezialitäten und der Musik von Karat und Silly nicht abgeneigt sind, zu verbringen?

    Also: bringt euren Ostschrott auf Hochglanz und dann “ab dafür!”. Aber gebt “Gas”, denn die Ticketzahl ist auch in diesem Jahr begrenzt!

    Für alle, die ein nostalgisches Ostschrott-Wochenende auf einer richtig tollen Location verbringen wollen, gibt es ab Sonntag 0 Uhr die Tickets auf www.checkpoint-hamburg.de. Tickets nur solange der Vorrat reicht.

    Das ganze Wochenende Spaß, gute Laune, nette Leute und tolle Fahrzeuge gibt es zum Preis von nur 15 Euro / 276 Mark der DDR.

    Wir stellen schon mal das Bier kalt und freuen uns, dich bei der zweiten Auflage des “Checkpoint” vom Ostschrott Kollektiv begrüßen zu dürfen! Abfahrt, Freunde…!

    Aus beruflichen Gründen kann unsere liebe Elba den Posten der 2. Vorsitzenden nicht mehr wahrnehmen. Aus diesem Grunde hat Elba ihr Amt zur Verfügung gestellt und es wurde auf der letzten Mitgliederversammlung ein neuer 2. Vorsitzender gewählt. Die Wahl fiel gemäß erfolgter Abstimmung auf unseren Paul, der sicher vielen aufgrund seiner immer herzlichen und hilfsbereiten Art ein Begriff sein wird. Unser 1. Vorsitzender Chris ist nach wie vor mit Herzblut bei der Sache und beide zusammen geben ein hervorragendes Team ab.

    © Copyright 2019-2022 | Ostschrott Kollektiv e.V.
    X