Am Sonntag den 4. April steht das alljährliche ANTAKTEN, der traditionelle Start in die Saison, an. Doch die aktuelle Entwicklung in der Pandemie hat etwas anderes mit uns vor.

Gemäß der aktuellen Corona Eindämmungsverordnung der Stadt Hamburg wäre grundsätzlich eine Veranstaltung mit bis zu 100 Personen möglich, wenn ein entsprechendes Konzept die erforderlichen Hygiene-Maßnahmen sicherstellt. Da wir uns aber mit der Rundfahrt im öffentlichen, und somit in einem nicht kontrollierbaren, Raum befinden, können wir die geforderten Regeln einfach nicht einhalten. Zudem ist die gegenwärtige Entwicklung alles andere als rosig. So sehen wir uns ganz klar gezwungen und auch in der Verantwortung, diese Veranstaltung abzusagen.

Des Weiteren appellieren wir: Lasst es dieses Jahr einfach gut sein. Trefft euch nicht in größeren Gruppen. Es ist einfach nicht die Zeit, so schade wie es auch sein mag. Es kommen wieder bessere Zeiten. Und ja, wir holen alles nach, sobald es die Lage auch nur zulässt.

Die Gesundheit geht derzeit ganz klar vor. Hier hat auch jeder Einzelne eine Verantwortung seiner Mitmenschen gegenüber.

Wie geht es 2021 weiter?

Wir schauen immer 3-4 Wochen vor jedem Termin, wie die Lage ist. Maßgebend sind hierfür die aktuellen Verordnungen der Länder und die Einschätzung, ob wir die geforderten Maßnahmen organisatorisch umsetzen können.

Schaut also regelmäßig auf unsere Website und abonniert dort unseren Newsletter. So informieren wir euch stets aktuell, was geht oder eben auch nicht. Solange bleibt nur eins: Passt auf euch auf und bleibt gesund! Wir sehen uns.

Euer Ostschrott Kollektiv